3,5t PKW Anhänger für Einsatzstellenhygiene (AH-HYG)

Der AH-HYG ermöglicht die gleichzeitige Reinigung von zwei Einsatzkräften. Er ist aufgeteilt in einen Schwarz-, einen Grau(Wasch)- und einen Weiß-Bereich. Die Vorreinigung sowie das Ablegen der PSA und der Handschuhe erfolgt in einem eigens hierfür gestalteten Vorbereich.
Die Abtrennung nach Außen erfolgt mittels abklappbaren Wandelementen.
Im Schwarz-Bereich sind Ablagen mit Aussenklappen integriert, durch die das Atemschutzgerät sowie die Einsatzkleidung von außen ohne Betreten des Schwarzbereiches entnommen werden können.
Im Grau(Wasch)-Bereich befinden sich alle benötigten Utensilien für ein gründliche Waschmöglichkeit. Bei Bedarf kann dieser Bereich auch mit einer Dusche ausgestattet werden.
Im Weiß-Bereich befinden sich Regale mit Wechselkleidung.

Der Auf- und Abbau benötigt nur wenige Minuten. Der AH-HYG ist mit einer Bordstromversorgung und einem Wassertank ausgestattet, so dass er sofort einsatzfähig ist, schon bevor die benötigten Versorgungsleitungen dorthin verlegt sind. Alle Technikräume sind von außen zugänglich.

Der AH-HYG ist eine Sonderkonstruktion in einer optimierten Leichtbaukonstruktion um eine größtmögliche Nutzlast für den Innenausbau zu gewährleisten. Die Ausführung als vollisolierter Koffer inklusive Boden bietet zudem bedeutende Vorteile bei der Temperaturregelung.

Als PKW-Anhänger konzipiert kann der AH-HYG mit vielen verschiedenen Einsatzfahrzeugen wie beispielsweise dem MTW oder auch dem GW gezogen werden. Sie benötigen nur eine 3,5t-Anhängerkupplung.

In seiner Grundausstattung bringt der AH-HYG folgende Bordtechnik mit:

  • Stromgenerator mit Lithium Ionen Akkus
  • Drucklufterzeuger
  • Wasserversorgung
  • 2 Klimaanlagen zur Kühlung und Heizung
  • Infrarot-Decken-Heizplatten
  • Innen- und Außenbeleuchtung